Survivor Circle

Transformiere endlich erfolgreich dein Trauma, komme in deine Kraft und werde zur Inspiration für diese Welt.

Verändere aktiv die Leere, unbändige Wut, Gefühlsausbrüche und Hoffnungslosigkeit. Werde mit einer klaren Kommunikation und Verbindung mit Gleichgesinnten auf einer wahrhaftigen Herzensebene zum kreativen Schöpfer deines Lebens.

Du bist ein Überlebender oder eine Überlebende von sexualisierter Gewalt und willst…

  1. … nicht mehr länger schweigen,
  2. heilsame Verbindung mit anderen Überlebenden,
  3.  … mit stark überfordernden Gefühlen wie Scham, Ängste, Hass, Aggressionen und Hilflosigkeit umgehen und transformieren können,
  4. … dein Emotionen wahrnehmen können,
  5. … dein Alltägliches leben wieder erleben können,
  6. … die Schuld ablegen,
  7. … Zugang und Vertrauen zu deiner Wahrnehmung finden,
  8. die Kontrolle über die wiederkehrenden Flashbacks, Dissoziationen und Albträume gewinnen

Über Mich

Ich habe in meiner Kindheit sexuelle Gewalt erfahren. Auf meiner spirituellen Reise des Erwachens und der Heilung, durch hunderte von Einzel- und Gruppentherapiestunden, Coachings, Seminaren, durch Selbstfindung in 10 tägigen Schweige Retreat und Yogaseminaren habe ich gelernt, dass es mehr braucht als zu jammern und auf Hilfe zu warten. Ich erhalte für dich Räume, in denen du in deine Kraft kommst und Verantwortung für dein Leben übernimmst.

Mein Leben war geprägt durch eine tiefe Abwärtsspirale. Drogen, Gewalt und Mobbing, ich habe mich als Opfer dieser Welt gesehen und alles und jeden für meine Misere verantwortlich gemacht. Wie konnte ich auch anders. Geboren im Ghetto von Nürnberg, wo es bereits Bandenrivalitäten und Schlägereien in der ersten Klasse gab, ich meine erste Zigarette mit zwölf geraucht habe und von meinem neunten bis fünfzehnten Lebensjahr Wochenende für Wochenende von meinem Volleyballtrainer und Lehrer an der Schule sexuell missbraucht wurde. 

Ich brach mein Schweigen das erste Mal während eines Extasy-Rausches. Die „Liebes-Droge“ lies mich meinen Schmerz vergessen und ich fühlte mich wohl um meine Geschichte zu teilen. Zu dem Zeitpunkt noch unwissend, was das Jahrelange Schweigen und die Gewalt in meiner Kindheit in mir ausgelöst hat. Das genügte noch nicht und ich erfuhr durch eine drogeninduzierte Psychose und einer Verurteilung zu 9 Monaten Freiheitsstrafe wegen dem Handel und Besitz von unerlaubten Betäubungsmitteln einen Tiefpunkt der mir mein Leben schenkte. Ich fing an Verantwortung zu übernehmen, zeigte den Volleyballtrainer bei der Polizei an. Machte eine Yogalehrerausbildung und lebte für ein Jahr als Sevaka (wie ein Mönch) komplett nüchtern im YogaVidya Ashram (eine Art Kloster).

Ich bin Coach, Lebenskünstler und Überlebender und Helfe dir dabei in deine Kraft zu kommen. Deine Wahrheit zu leben, Gleichgesinnte zu treffen und gemeinsam dein Leben lebenswert, frei und glücklich zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zu diesem Zweck habe ich den Survivor Circle ins Leben gerufen. Hier lernst du…

  1.  … Gleichgesinnte kennen und den Austausch mit Ihnen, 
  2. … dein Schweigen zu brechen,
  3. … das richtige Mindset und Schuldgefühle loszulassen
  4. … authentisch deine Emotionen zu teilen
  5. … deine Gefühle besser zu verstehen und anzunehmen
  6. … deine Emotionen wieder wahrzunehmen,
  7. … dein Selbstbewusstsein zu stärken
  8. … deine Grenzen zu wahren,
  9. … Zugang zu einer wertschätzenden Community die dich auf deinem Weg unterstützt, 
  10. … bekommst Klarheit

um deinen ganz persönlichen Weg der Heilung zu gehen.

Je eher du dich mit anderen Menschen verbindest und dir helfen lässt, desto schneller wird deine Heilung voranschreiten. Springe über deinen Schatten und überwinde die Ängste die dir durch Tabuisierung der Thematik und Gesellschaftliche Prägung auferlegt wurden. 

„Du bist nicht Verantwortlich für das was dir passiert ist, aber du kannst jetzt Verantwortung übernehmen.“

Spendenaktion

Ich habe für Überlebende eine Spendenaktion aufgerufen. Hierfür gingen zahlreiche Spenden ein, sodass nun die ersten 122 Überlebenden an dem Circle teilnehmen können ohne dafür Geld bezahlen zu müssen. Ich bin unglaublich Dankbar für alle SpenderInnen.

Gerne kannst du weiterhin spenden:

Kontoinhaber:
Bank:
IBAN:

Peter Schwachhofer
GLS Bank
DE55 43060967 1253771000


Sei dabei und Melde dich an.

Ich möchte das Jeder und Jede teilnehmen kann und biete einen flexiblen Preis an.

  • Sozial Ticket 15 €
  • Reguläres Ticket 25 €
  • Unterstützer Ticket 35 €

Solange die Spenden reichen, wird dir die Teilnahme geschenkt.

Schreib mich bitte an, wenn deine finanzielle Lage eine Teilnahme nicht zulässt. Wir finden gemeinsam eine Lösung.

Termine

Datum

  • Do 18.08.22
  • Do 15.09.22
  • Do 13.10.22
  • Do 10.11.22

Uhrzeit

  • 19:00 – 21:00 Uhr
  • 19:00 – 21:00 Uhr
  • 19:00 – 21:00 Uhr
  • 19:00 – 21:00 Uhr

Freie Plätze

  • 9 von 15 frei
  • 15 von 15 frei
  • 14 von 15 frei
  • 14 von 15 frei

Im Moment sind genügend Spenden vorhanden, dass du unentgeltlich an den ersten Terminen (18.8; 15.9; 13.10; 10.11) dabei sein kannst.

Anmeldung

Wenn du bei dem Survivor Circle dabei sein möchtest, dann melde dich gerne über das Anmeldeformular an.

    Dein Familienname *

    Dein Vorname *

    Deine E-Mail-Adresse *

    Gehst du aktuell in einer Therapie? *
    JaNeinSonstiges

    Welche Therapie?

    Ich möchte gerne folgendes Ticket buchen (Durch die Spenden wird dir aktuell der Preis erlassen): *
    Sozial TicketReguläres TicketUnterstützer Ticket

    Ja ich möchte am Survivor Circle teilnehmen:

    Straße

    Postleitzahl

    Ort

    Wie bist du auf mich aufmerksam geworden? *

    Newsletter *

    Was möchtest du mit dem Survivor Circle erreichen? Dein Wunsch bzw. dein "Ziel" in 2-3 Sätzen (optional)

    Möchtest du mir noch etwas sagen?

    Das Sharing

    Ich stelle mich zur Verfügung und erhalte einen Raum, in dem jeder sein darf, wie er ist. Alles darf geteilt werden und es gibt keine Tabus.

    Bei meinen Sharing Runden sind mir folgende Punkte besonders wichtig und ich werde klar für diese Grenzen einstehen.

    1. Alles, was in dem Survivor Circle geteilt wird, bleibt im Kreis.
      • Es darf weder nach außen dringen, was gesagt wurde noch wer teilgenommen hat.
    2. Geteilt wird nur von sich selbst
      • Das bedeutet, du sprichst in der Ich-Form.
    3. Das Geteilte bleibt unkommentiert. Es gibt keine Ratschläge oder Tipps.
    4. Es ist keine Pflicht deine Emotionen und Gedanken zu teilen. Du darfst einfach teilnehmen und zuhören. 
    5. Rückmeldungen gibt es nur auf eine bestimmte Weise. Und zwar mithilfe folgender Herangehensweise.
      • Was nehme ich bei mir wahr?
      • Was nehme ich bei dir wahr?
      • Was macht das mit unserer Beziehung?

    Was sind Elemente des Survivor Circles? 

    1. Embodiment Übungen 
      • um das Nervensystem zu beruhigen
    2. Ankommen Meditation
      • Um bei dir anzukommen
    3. Theorieteil
    4. Sharing
    5. Abschluss Meditation 
    6. Verabschiedung
    7. Offener Raum für Austausch und Verbindung

    Wo Findet der Survivor Circle statt?

    Der Circle wird live auf Zoom stattfinden.

    Wie bei einem echten Treffen möchte ich das du dich uns vor der Kamera zeigst. Ich möchte, dass sich jeder und jede sicher fühlen kann.

    Falls das gar nicht für dich möglich ist, dann sag mir gerne bescheid. Wir finden eine gemeinsame Lösung.


    Ich lade dich von Herzen ein mit bei unserem Tribe dabei zu sein.

    Melde dich über das Anmeldeformular an.

      Dein Familienname *

      Dein Vorname *

      Deine E-Mail-Adresse *

      Gehst du aktuell in einer Therapie? *
      JaNeinSonstiges

      Welche Therapie?

      Ich möchte gerne folgendes Ticket buchen (Durch die Spenden wird dir aktuell der Preis erlassen): *
      Sozial TicketReguläres TicketUnterstützer Ticket

      Ja ich möchte am Survivor Circle teilnehmen:

      Straße

      Postleitzahl

      Ort

      Wie bist du auf mich aufmerksam geworden? *

      Newsletter *

      Was möchtest du mit dem Survivor Circle erreichen? Dein Wunsch bzw. dein "Ziel" in 2-3 Sätzen (optional)

      Möchtest du mir noch etwas sagen?

      close